" crossorigin="anonymous">

Für viele Autofahrer ist der regelmäßige Kundendienst ein Pflichttermin. Doch warum eigentlich? Es liegt auf der Hand: Wir wollen, dass unser Auto gut in Schuss ist und uns sicher und bequem zu unserem Ziel bringt.

Doch was passiert bei diesem Check?

  • Hier wird das Auto auf seine Sicherheit geprüft
  • Getestet, ob alles noch funktioniert
  • Geprüft, ob die Technik noch auf dem neuesten Stand ist
  • Gemessen, ob das Profil der Reifen noch stimmt
  • Die Klimaanlage wird gewartet
  • Und der Ölwechsel steht auch noch an.

Doch wie sieht es in Deinem Unternehmen aus?

Machst Du da auch einen regelmäßigen Kundendienst? Oder bleibst Du auf der ganz normalen Spur, wenn alles „eigentlich“ so gut läuft?

Doch was, wenn sich die Zeiten ändern? Wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt? Wenn ein neuer Wettbewerber in den Markt dringt?

Dann ist es klar, dass dass Du Deine Strategie auf dem Prüfstand stellst und dass Du Dir überlegst, wie Du weiter arbeiten kannst. Wie Du wachsen kannst und Deine Mitarbeiter*innen weiterhin gut beschäftigt sind.

Wozu brauchst Du einen Marketing-Kundendienst?

Manche Veränderungen schleichen sich heimlich ein

Doch oft ist es so, dass sich Veränderungen schleichend vollziehen. Die Bedürfnisse ihrer Kunden ändern sich, eine neue Technologie wird allmählich immer wichtiger und dringt langsam aber sicher in den Markt. Die Umweltbedingungen werden anders und auch die Einstellung der Verbraucher ändert sich immer wieder.

Solche kleinen Veränderungen sind oftmals kaum wahrnehmbar und schlagen sich höchstens in veränderten Umsatzzahlen nieder. Dann werden die Anstrengungen vergrößert, um mit den gleichen Methoden mehr Kunden mit den bisherigen Dienstleistungen zu erreichen. Doch niemand nimmt die eigentliche Ursache der Veränderung wahr. Es wird nur an den Symptomen „herumgedoktert“.

Der Kundendienst für Dein Unternehmen

In diesem Fall macht es Sinn, sich wie bei einem Auto auch regelmäßig einen Kundendienst zu gönnen!

Deshalb brauchst Du einen Marketing-Kundendienst
  • Prüfe immer wieder nach, ob Du Deinen Kunden noch den Nutzen bietest, den sie benötigen.
  • Überprüfe, wie effektiv Deine Maßnahmen im Marketing sind.
  • Sprich mit Deinem Vertrieb: wie sind die Kunden aufgestellt, welche Bedürfnisse sind neu am Markt? Welchen Nutzen kannst Du Deinen Kunden zusätzlich bieten, um sie zu Dauerkunden zu machen?
  • Welche neuen Dienstleistungen oder Produkte kannst Du mit ins Portfolio nehmen, um Deinen Unternehmenszweck noch besser erfüllen zu können?
  • Überprüfe auch Deine Unternehmensziele, damit Du auch hier weißt, wie und in welche Richtung Du das Unternehmen weiter steuern möchtest.

Wie sieht’s mit Deiner Positionierung aus?

Auch Deine Positionierung solltest Du immer wieder mal auf den Prüfstand stellen. So stellst Du sicher, dass Du Deinen Kunden immer den richtigen Dienst erweisen kannst.

Denn oft entwickelt sich im Laufe der Zeit ein breites Portfolio, das Deinen eigentlichen Unternehmenszweck ziemlich verwässert. Hier macht es Sinn, die Positionierung neu zu überdenken und gegebenenfalls an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Es hat sich immer wieder herausgestellt, dass Unternehmen, die ihren Markt, ihre Marketing-Aktivitäten und ihre Positionierung laufend überprüfen und der neuen Zeit und ihren Kunden anpassen, erfolgreicher sind als andere.

Inspiration Marketing - von Elke Schmalfeld
Du möchtest wichtige Marketing-Tipps, Strategien und Best Practice-Beispiele ganz bequem in Dein Email-Postfach bekommen? Dann klick einfach hier aufs Bild für weitere Infos

Hilfe von Außen

All diese Fragen können oft auch unbequem sein. Und häufig, sind wir ehrlich, ist man in seinem eigenen Unternehmen auch betriebsblind!

Hier macht es Sinn, sich professionelle Unterstützung zu holen. Eine fundierte Analyse, um Schwachstellen und Potenziale zu entdecken, ist hier der erste wichtige Schritt.

Stellst Du zum Beispiel fest, dass Deine Marketingstrategie nicht mehr auf dem neuesten Stand ist? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sie an die neuen Medien, an die neuen Sehgewohnheiten der Kunden und an die neuen Möglichkeiten anzupassen. Hier liegt viel Potenzial verborgen, das Du an dieser Stelle für sich zum Vorteil nutzen solltest!

Kundendienst – der Dienst für Deine Kunden

Damit bekommt das Wort „Kundendienst“ eine völlig neue Bedeutung. Denn Du überprüfst, welchen Dienst Du Deinen Kunden leisten kannst, und optimierst diesen. Damit bist Du für Deine Kunden noch attraktiver, Du gewinnst neue Kunden und Deine Bestandskunden bleiben Dir noch länger erhalten.

Interessiert Dich das Thema? Dann lass uns sprechen!

Elke Schmalfeld, kreative Marketingstrategin

Elke Schmalfeld ist kreative Marketingstrategin aus Leidenschaft.

„Ich berate und unterstütze Unternehmer*innen dabei, ihr Marketing unter einen Hut zu bringen, sich stark wie eine Marke zu positionieren, ihre Sichtbarkeit zu steigern und mit einer wirkungsvollen Marketingstrategie mehr ideale Kunden zu gewinnen.“